Domaine de Manville, Provence / Frankreich

domaine1

Das Domaine de Manville liegt inmitten eines Golfplatzes

domaine17

Der wunderbare Innenhof

domaine5

.

DSC_2427 Kopie_r

Die Lobby

domaine2

Der Frühstücksraum…

domaine12

…mit Morgensonne

DSC_2419k

…und etwas Kunst

domaine3

Die Domaine Villen für Familien

domaine4

Der Pool

domaine8

Sehr stilvoll: Die Zimmer im Haupthaus

domaine9

.

domaine10

Ein echter Meister: Chefkoch Matthieu Dupuis-Baumal.

domaine16

Das Sternerestaurant „La Table“

Luxus unplugged: Im Domaine de Manville in den Hügeln der Provence urlaubt der Gast auf 7-Sterne Niveau, fühlt sich aber schnell sehr heimelig – das liegt auch am unglaublich sympathischen Direktor.

Zunächst: Die Lage. Wir sind in Les Beaux-de-Provence, inmitten der Alpillen der Provence südlich von Avignon. Les Beaux ist einer der meist besuchten Orte Frankreichs, denn die historische Stadt mit Häusern aus Stein ist eine Art Freilichtmuseum und durchaus einen Besuch wert.

Direkt unterhalb, wunderschön in die Natur eingebettet, liegt das Hotel Domaine de Manville, ein Luxusresort mit eigenem Golfclub direkt auf dem Areal. Doch keine Angst: auch Nichtgolfer urlauben hier wie Gott in Frankreich.

Die Idee

Das Domaine de Manville ist eine gesunde Mischung aus traditionellem provencalischem Gehöft (es war früher eine Farm für Schafe) und modernem Hideaway. Vor allem der Innenhof ist sensationell. Man könnte auch den gesamten Tag darin verbringen, ein paar Runden im riesigen Outdoorpool schwimmen, mittags ein leichtes Lunch einnehmen und Nachmittags die ersten Drinks in der wirklich schön gestalteten Bar genießen. Bei unserem Besuch spielte der Sohn eines Gypsi Kings mit seiner Combo Livemusik, die Sonne warf ihre gelben Strahlen in die Lounge, die Mädchen tanzten und die Kinder hüpften.

Apropos Kids: Die sind im Domaine de Manville herzlich Willkommen, es gibt neben einem Kids Club auch Kinderbetreuung und weil Direktor Andrew Spearman selbst zwei Mädchen hat, ist das gesamte Team auf die kleinen Gäste vorbereitet.

Spearman sagt, er möchte den Menschen, die bei ihm Urlaub machen, etwas bieten. Die Gäste suchen Erlebnisse, nicht nur ein paar Runden Golf, sondern das ganze Programm. Deshalb sendet er die Leute in die Umgebung, gibt ihnen Tipps für Ausflüge, chartert Chessnas für Rundflüge oder verleiht Elektrobikes. Wir besuchten die sehr empfehlenswerte Carrieres de Lumieres, eine Videoinstallation mit Bildern von Marc Chagall in einer Grotte unterhalb des Ortes Les Beaux.

Neben den hübsch gestalteten Zimmern im Haupthaus hat das Domaine de Manville noch drei riesige Villen, in denen Wohnungen in der Größe von 220 Quadratmetern angeboten werden. Man kann dort auch selbst kochen, wenn man mag, es gibt einen eigenen Pool und sehr sehr viel Platz.

Ideal für

Menschen mit gehobenen Ansprüchen, die mit dem Domaine de Manville eine optimale Ausgangslage für Provence-Exkursionen haben. Die Ausflugsziele Arles, Avignon, Isle de la Sorgue, Colt und sogar Marseille sind alle in unter einer Stunde erreichbar.

Und natürlich alle Golfspieler. Der Platz ist wunderschön, vor allem morgens, wenn die Sonne über den Alpillen aufgeht, wirkt der Platz malerisch. Green-Fee gibt’s für 55 Euro (Low-Season) bis 72 Euro (High Season).

Special

Wir durften einen Abend im Restaurant La Table bei Superkoch Matthieu Dupuis-Baumal verbringen. Er ist ein echtes Genie. Wir haben schon viele Sterne- und Haubenköche erlebt, Dupuis-Baumal versteht sein Handwerk und das wichtigste an seiner Küche ist: es schmeckt einfach sensationell.

Wellness

Klar: Es gibt einen eigenen Spa-Bereich mit Sauna, Dampfbad, Inndorpool, Jacuzzi und Behandlungsräumen für alle Arten von Wellness. Die Massagen aber sind alleine schon wunderbar.

Preise

Doppelzimmer im Haupthaus ab ca. 250 Euro. Die Villen für 6 oder 8 Personen gibt’s ab 850 Euro. Kleiner Tipp: Buchen Sie direkt auf der Hotelwebsite, da gibt es die günstigsten Angebote.

Lage

Auf googlemaps: https://goo.gl/maps/R1Jueqns4Vx

Buchung und Kontakt

Domaine de Manville
13520 Les Baux-de-Provence
Frankreich

www.domainedemanville.com 
contact@domainedemanville.fr

Auszeichnung

Das Hotel wurde im Februar 2017 von der Zeitschrift GEO Saison zu den „100 schönsten Hotels in Europa“ gewählt.

Photos: © 95* / Photos for Pretty Hotels