Åregarden Hotel, Åre / Schweden

aregarden7@2

aregarden2@2

aregarden3@2 aregarden4@2 aregarden5@2 aregarden6@2

aregarden1@2

Im Åregarden Hotel im Herzen von Åre fühlt man sich ganz schnell ganz wohl. Das liegt an den vielen Vintage-Möbeln, den gemütlichen Zimmern und den hübschen Bars und Restaurants, die alle zum Haus gehören. Das beste aber ist die sagenhafte Umgebung des Jämtlandes!

Wieder etwas Geografie, denn Åre haben viele Skifahrer und Wintersport-Fans auf dem Schirm, genau wissen, wo es ist, tun aber die Wenigsten. Man könnte jetzt auf diesen Google Maps Link drücken. Oder: Trondheim in Norwegen auf einer Karte lokalisieren und dann nach rechts wandern, in die Mitte des Nichts, Provinz Jämtland, Nordschweden, next stop Polarkreis. Wer die Strecke Trondheim – Åre mit dem Auto bewältigt, hat das erste Erlebnis bereits hinter sich. Eine gerade Straße, schneebedeckt, und ab und zu sieht man einen riesigen Elch am Straßenrand stehen. Dazu ein paar Hügel und Häuser, die aussehen als wären sie aus einem Astrid Lindgren Kinderbuch.

Åre selbst ist größer als erwartet. Man zählt hier 22.000 Betten für Gäste, was sehr sehr viel ist für einen Skiort. 2019 finden hier die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften statt, die Firma Peak Performance hat in Åre ihren Urprung und viele Schweden kaufen sich am Nordhang gerade ein Ferienhaus. Das Skigebiet: Ein Traum! Weil die Sonne hier im Winter von 9.30 bis 14.30 am Horizont klebt, gibt`s den ganzen Tag ein Sonnenuntergangsfeeling. Kurz: Das Licht ist Weltklasse. Die Landschaft für Menschen, die nur die Alpen gewohnt sind, spektakulär.

Ganz in der Mitte des Ortes steht das hübscheste Haus und Hotel. Sonny, ein Unternehmer aus Stockholm, hat es vor ein paar Jahren erworben und wieder zu alter Schönheit renoviert. Überall an den Wänden hängen Bilder aus den Sechzigern und Siebzigern, die Lobby, die Bar und das Restaurant gleichen diesen Stuben, in denen man gerne ein paar Stunden sitzen bleibt.

Die Zimmer

Sind zwar nicht sehr groß, dafür aber urgemütlich. Und der Blick morgens in dieses verwunschene Tal (siehe zweites Foto): Unfassbar. Nur an den Bädern muss noch ein kleines bisschen gearbeitet werden.

Ideal für

Wir können jedem Wintersportfreak nur empfehlen, einmal eine Woche Åre zu buchen – vor allem im Frühjahr ist dieser Ort ein absoluter Traum und das Hotel das Zentrum, um in die besten Restaurants, Shops und Bars zu gelangen. Die zum Haus gehörende Weinbar ist auch ein Aprés-Ski Treffpunkt.

Das Skigebiet

Wie gesagt: 2019 findet die Ski-WM in Åre statt, die Pisten sind lang und breit, aber das spektakulärste ist dieser Blick auf diese Mondlandschaft mit Seen, Wäldern und Tälern. Natur pur.


are1@2


Lage

Google Maps Link

Preise

Doppelzimmer ab ca. 200 Euro inklusive Frühstück.

Anreise

Der nächstgelegene Flughafen ist Östersund (ca. 50 Minuten entfernt), etwas mehr Flüge gibt es nach Trondheim (1.45 Minuten entfernt). Von dort per Shuttle ins Hotel. Skier und Schuhe kann man alles direkt vor Ort ausleihen.

Special I

Bei unserem Besuch durften wir die Skier des lokalen Anbieters „Extreme“ von Calle Geijer testen. Absolute Spitzen-Qualität, fro allem für Freerider und Carver. Kontakt: www.extremskis.com

Special II

Nur 25 Minuten von Åre entfernt liegt Järpen und das inzwischen weltberühmte Restaurant Fäviken Magasinet von Koch Magnus Nilsson. Er hat zwei Michelin-Sterne und serviert am Abend um die 25 Gänge in einer Holzhütte. Tische natürlich nur mit Reservierung.

Buchung & Kontakt

Hotel Åregarden
Årevägen 81
83752 Åre
Schweden

www.aregarden.com
Buchungs-Anfrage