Abaton House APH80

abaton_1

Ein Haus für zwei, das man überall hinstellen könnte…

abaton_3

Theoretisch also auch auf eine Schafswiese…

abaton-2

…mit perfekter Schiebetür in die Natur.

abaton_4

…und einem Designkonzept für innen.

Mit Hilfe der zwei Halterungen am Dach wird es überall einfach abgesetzt.

Ein Architekturbüro aus Madrid hat ein Haus entwickelt, das man theoretisch auch als Wohnwagen mit in den Urlaub nehmen könnte. Besser aber ist es, sich das Ding auf einem schönen Grundstück mit noch besserem Blick als Ferienheim zu installieren.

Auch und vor allem hübsche Hotels haben oft einen entscheidenden Nachteil: sie stehen nicht immer am perfekten Platz. Man könnte nun einen Campingwagen kaufen und ihn an einem solchen Platz abstellen – aber Campingwägen haben oft den Charme eines Ibis Hotels.

Für alle Liebhaber des schöner Wohnens hat das Madrider Architekturbüro Abaton das Modulhaus APH80 entwickelt. Es hat 27 Quadratmeter Wohnfläche, eine Kochnische, Bad, Wohn- und Schlafbereich. Und durch die elegante Glasfront und die Schiebetür entsteht eine ähnliche Zimmersituation wie in den immer beliebter werdenden Beach-Cabanas von Hotels. Ein Lkw transportiert das Haus an den gewünschten Platz, Anschlüsse für Wasser, Strom und Toilette sind vorhanden. Wenn nicht, gibt es eine Camping-Variante mit Wassertank und mobiler Toilette.  

Preis

Ab 21.900 Euro plus Transportkosten. (Macht bei einer Nutzung von 10 Jahren etwa 6 Euro pro Tag (ohne Frühstück)). 

Gewicht

8 Tonnen. 

Dauer

ca. 6-8 Wochen Bau- und Lieferzeit. 

Kontakt

Abaton Architects 
Camino & Carlos Alonso
C/Ciudad Real, 28
28223 Pozuelo de Alarcón
Madrid / Spanien 
www.abaton.es

Fotos: © Juan Baraja.