Isleta el Espino, Grenada / Nicaragua

elespino5

.

elespino6

.

elespino2

.

elespino10

Die Kreateure: Kristin und Andrew Werner.

elespino8

.

elespino7

.

elespino9

.

Ferien wie im Robinson Crusoe Buch: Das Geschwisterpaar Kristin und Andrew Werner baute aus einer verlassenen Insel ein wunderbar hübsches Hideaway, in dem man auch den ganzen Winter verbringen könnte.

Die Isleta el Espino ist eine Insel im Lago de Nicaragua, dem größten Binnen- und Süßwassersee in Mittelamerika. Wer nicht weiß, wo das ist, kann dies gleich HIER nachsehen.

Da das sehr naturbelassene Ressort das einzige Anwesen der Insel ist, schlüpft man bereits kurz nach der Ankunft in den totalen Ferienmodus. Und das Wort Ressort ist etwas übertrieben. Es gibt nur 3 Zimmer oder eher Cabanas, dafür kümmern sich die Mitarbeiter umso persönlicher um jeden Wunsch, wer möchte, lernt auf der Insel, wie man echte Schokolade aus der weltberühmten Kakaobohne Nicaraguas herstellt.

Die Geschichte dazu:

2007 verliebten sich die Geschwister Andrew und Kristin Werner bei einer Reise in die kleine Insel, kauften sie und gestalteten sie mit organischen Ressourcen aus der Region zu einem Hideaway um. Erst im Jahr 2015 feierte das Isleta el Espino Eröffnung.

Ideal für

Urlauber, die alles gesehen haben und eine Region ohne den berühmten „Luxus-ist-überall-gleich“ – Modus authentisch erleben wollen.

Ausstattung

3 Feriencabanas, ein Pool, ein Restaurant, Yogaräumlichkeiten, eine Bar, viele Plätze zum Relaxen, ein paar Affen, Kayaks zum Paddeln, Wäscheservice, Bootsshuttle zum Festland und Pflanzen, die es nur in diesem Teil der Erde gibt.

Lage

https://goo.gl/maps/M7esGMudhmB2

Preise

Doppelzimmer mit Frühstück: ab ca. 155 US-Dollar pro Nacht.

Buchung & Kontakt

Las Isletas de Granada
Isla el Espino
Granada, Nicaragua

www.isletaelespino.com
info@isletaelespino.com