138 Marine Beachfront, Hermanus / Südafrika

_DSC2441-Kopie_1_a

Hermanus liegt 120 Kilometer südöstlich von Kapstadt (und 72 Kilometer südlich von Villiersdorp)

_DSC2545_k

Die Beachfront von Hermanus!

138MarineBeach_MG_1897_S_k_2

Und das 138 Marine Beachfront House

138MarineBeach_MG_1918_S_k_3

Begrüßungsschokolade (und Begrüßungsbrief)

138MarineBeach_MG_1972_S_k_2a

Traumhaft: Sonnenuntergang auf der Terrasse

138MarineBeach_MG_1904_S_k_2b

Die Terrasse auf der Rückseite (leider ohne Pool)

138MarineBeach_MG_1880_S_k_7

Das schickste Zimmer…

138MarineBeach_MG_2031_S_k_4

…liegt im Erdgeschoss und heißt….

138MarineBeach_MG_2013_S_k_5

…Sea Star Room

beachhermanus_6

Für die Damen: überall frische Blumendeko und eine schöne Badewanne

138MarineBeach_MG_2001_S_k_8

Frühstücksbuffet: gemütlich und täglich wechselnd…

138MarineBeach_MG_1890_S_k_9

Der Gemeinschaftsraum (die Lounge) zum Wale beobachten…

Moewen-Hermanus_1635_1_k

Die raue „See“ am Hermanus Beach

138MarineBeach_MG_1989_S_k_10

Nicht im Hotel, aber in Hermanus: die empfehlenswerte Gecko Bar.

Wenn die Südafrikaner über Weihnachten selbst in den Urlaub fahren, düsen sie nach: Hermanus. Und in diesem kleinen Örtchen am Westkap, zwei gemütliche Autostunden von Kapstadt entfernt, nächtigt man am besten im 138 Marine Beachfront Guesthouse. 

Hermanus ist dem Südafrika-Kenner schon deshalb ein Begriff, weil es im Oktober regelmäßig hunderte von Walen in diese schöne, raue Bucht treibt. Aber auch in den Wintermonaten – also den südafrikanischen Sommermonaten – kann man an vielen Tagen vom Ufer aus die riesigen Tiere beobachten. Was gibt es da also besseres, als in einem Haus zu bleiben, das direkt am Wasser liegt: dem 138 Marine Beachfront Guesthouse zum Beispiel, das wir auf unserer Tour durch Südafrika entdeckt haben. Es ist ein sehr kleines, feines, nur 5 Zimmer großes Bed&Breakfast. Langer Rede, kurzer Sinn: Das schönste Zimmer in diesem Haus ist der Sea Star Room, unten im Erdgeschoss, die Stimmung mit dem Personal ist wie bei Freunden, wer Durst hat, nimmt sich nachmittags leckeren Eistee aus dem Kühlschrank und abends sitzt man auf der Terrasse Richtung Südpol und beobachtet das Rauschen des Meeres, das hier sehr laut sein kann. 

Ideal für: Einen zweitägigen Zwischenstopp auf einem Road Trip durch Südafrika (zum Beispiel Kapstadt – Stellenbosch – Franschoek, Villiersdorp – Hermanus und dann an der Küste über Betty`s Bay zurück). In Hermanus selbst (ca. 30.000 Einwohner) kann man nicht nur Walewatching Touren machen, sondern auch das hübsche Hinterland und den Stausee Theewaterskloof besuchen. Der Cliff Path in Hermanus ist außerdem eine der schönsten Joggingstrecken der Welt.

Beste Reisezeit

Wie gesagt, die Wale kommen eher im europäischen Herbst, also September/Oktober. Da ist das Meer allerdings sehr kalt zum Baden, sonst die typischen Südafrika-Zeiten Dezember bis Ende März. 

Lage

Auf google maps: http://goo.gl/maps/Dd0VC

Preise

Zwischen 50 und 60 Euro pro Person inklusive wunderbarem Frühstück.

Kontakt

138 Marine Beachfront
138 Marine Drive, 
Sand Bay 
Hermanus / Südafrika
www.138marine.co.za
info@138marine.co.za

Fotos: Tom www.tomwagner.de