Forsthofgut, Leogang / Salzburger Land

Das „neue“ Naturhotel Forsthofgut

…mit beheiztem 25 Meter Outdoor-Pool.

Alt- und Neubau in perfekter Harmonie

Ruheraum im neuen Spa.

Der Chef: Christoph Schmuck bei der Wildtier-Fütterung.

Die neuen Zimmer…

…etwas moderner, aber auch sehr gemütlich!

Der neue Style: Die Bar „Botanist“

Das wunderbare Naturhotel Forsthofgut in Leogang hat sich mit einem ziemlich spektakulären Spa und nachhaltigem Ernährungskonzept ein echtes Denkmal gesetzt! Doch die Gemütlichkeit des ursprünglichen Bauernhofs wurde beibehalten.

Vor ein paar Jahren noch war das Forsthofgut ein kleines Familienhotel mit 20 Zimmern und 24 Mitarbeitern. Doch Hotelier Christoph Schmuck, der es im Alter von 22 Jahren von seinen Eltern übernahm und jetzt zusammen mit seiner Frau Christina führt, machte aus dem ehemaligen Bauernhof ein richtiges Ferien-Domizil, einen Ort zum Entspannen und Energie tanken – und das direkt in der Natur mit Blick auf die Leoganger Steinberge.

Hard Facts

Das Naturhotel Forsthofgut hat 96 Zimmer, alle sehr geräumig, mit Parkettboden und kuscheligen Betten. Als kleines Empfangs-Special hängt in jeder Garderobe ein Rucksack für die Zeit des Aufenthalts. Das Forsthofgut möchte die Gäste animieren, rauszugehen, in die Berge, in die Natur, die direkt an das Anwesen grenzt. Die Relikte des einstigen Bauernhofs sind noch heute spürbar – im eigenen Wildgehege dürfen Gäste mit zur Hirschfütterung, die vom Hotelier Christoph Schmuck persönlich gemacht wird.

Die Neuerungen

Im Frühjahr 2018 sperrte das Forsthofgut für drei Monate die Pforten und baute neben einer Tiefgarage mit Waschanlage und Elektroauto-Auflade-Stationen einen komplett neuen Bar- und Restaurant-Bereich. Nicht nur die Einrichtung hat sich geändert, sondern auch die Philosophie: Das Buffet ähnelt jetzt einem Marktplatz mit einzelnen Ständen, das meiste kommt direkt aus der Region und die Zusammenstellung der Speisen ist sehr biologisch und organisch. Selbst Veganer kommen im Forsthofgut auf ihre Kosten.

Special

Das Haubenlokal „echt.gut.essen“ wurde in die Küche integriert, Gäste dürfen dem Chefkoch Michael Helfrich hier bei der Zubereitung der etwas gehobeneren Speisen über die Schulter schauen.

Wellness

Wie gesagt: Der 2000 Quadratmeter große Neubau hat alles, was sich ein Urlaubsgast von einem Wellness-Bereich wünschen würde: Ein 25-Meter Außenpool, darüber ein Whirlpool, Panorama-Sauna mit perfektem Blick in die Leoganger Steinberge, Fitnessraum mit den teuersten Sportgeräten, Yogaraum, Dampfbad, und sehr zurückhaltend gestaltete Ruheräume. Knabbereien, Wasser und Tees gibt es alles aufs Haus. Note eins mit Stern!

Kinder

Bei unserem Besuch waren viele Familien mit Kindern, für die das Forsthofgut ideal ist. Es gibt eigene Kindermenus (verhungern tut im Forsthofgut eh niemand), Kinderbetreuung und im Winter ist die Skischule sozusagen direkt vor der Haustüre an der benachbarten Asitzbahn.

Lage

Google maps

Preise

Doppelzimmer ab 150 Euro pro Person und aller Inklusiv-Leistungen.
Die komplette Preisliste gibt`s hier.

Kontakt

Naturhotel Forsthofgut
Leogang, Ortsteil Hütten
Österreich
www.forsthofgut.at

Buchungs-Anfrage