The Drake Devonshire, Lake Ontario / Kanada

drake1

.

drake2

.

drake3

.

drake5

.

drake6

.

drake8

.

drake9

.

Wer nach Toronto reist, sollte noch mindestens zwei Tage dranhängen und im gerade neu eröffneten Drake Devonshire Hotel nächtigen, direkt am wunderbaren Ontario-See gelegen. 

Nicht nur die Touristen entdecken die Schönheit des Hinterlandes, sondern auch immer mehr Hoteliers: Jeff Stober zum Beispiel. Er besitzt mit dem The Drake downtown Toronto bereits ein schickes Stadthotel, expandierte nun aber an die Nordseite des Ontario-Sees. Nach Wellington. Sein Drake Devonshire ist auf jeden Fall ein neues Schmuckstück auf der internationalen Landkarte der Pretty Hotels. Stober hat dabei eine alte Giesserei aus den späten 19. Jahrhundert umgebaut. Die zwölf Zimmer sind bunt und passen zum neuen Designtrend: alles ist erlaubt, was „pretty“ ist.

Wer nur einen Ausflug nach Wellington und die schöne Gegend von Prince Edward County plant, kann im Drake Devonshire auch einkehren: es gibt Lunch und Dinner und ab und zu Barbecue Parties mit Musik und netten Menschen.

Ideal für:

Alle Fans von Pretty Hotels, die lieber bunt als grau wohnen wollen!

Lage:

google maps: https://goo.gl/maps/67JnU 

Preise:

Doppelzimmer ab ca. 165 Euro.

Buchung & Kontakt:

The Drake Devonshire
24 Wharf St
Wellington, ON K0K 3L0
Kanada
www.drakedevonshire.ca

Schwesterhotel in Toronto:
The Drake
www.thedrake.ca