Berge

Tegernsee

Blyb.

Send to friends and family

Wer kennt ihn nicht, den Tegernsee. Nicht nur der Wochenend-Spielplatz des Klisché-Münchners, sondern auch eine schicke Urlaubsdestination. Doch am Eingang des magischen Tals, im kleinen Ort Gmund, haben ein paar Locals einen sehr a-typischen Ort geschaffen. Eine ländliche Dependance einer urbanen Szene-Bar sozusagen. Mit dem schönen Zusatz, dass man hier gepflegt übernachten und vorzüglich speisen kann.

Das Hotel

Das Haus liegt zwar an der viel befahrenen Straße Richtung Ort Tegernsee, ist durch seinen großen Park aber relativ gut vor dem Verkehr geschützt. Betritt man das majestätische Grundstück, blickt man auf das gelbe Haupthaus. Eine stattliche Villa aus den 1890er Jahren. Drinnen: eine neue Coolness, reduziert, schlicht und doch gemütlich. Musik perlt aus kleinen Lautsprechern durch die Gänge, ein Barkeeper fragt nach dem ersten Drink. Überhaupt: Die Bar. Sie ruft einem zu: Wir werden hier dicke Freunde sein.

Auch freundet man sich mit der schlichten Einrichtung an. Die sonst übliche Hotellobby mit dem Charme einer Singapore Airlines Lounge hat hier Pause. Ein Lob an dieser Stelle an die Architektin Veronika Weiss.

blyb-1
blyb-7
blyb-13
blyb-4

Die Zimmer

Wir durften in eine der Suiten (Nr. 22) im ersten Stock ziehen. Eine Altbau-Stube mit Holzparkett und originaler Stuckbemalung an der Decke. Und Blick in den Garten – zu einem Saunahaus und einem Glashaus, dem Backhaus, in dem es zu bestimmten Anlässen Pizza-Abende und verschiedene Workshops gibt. Im Haupthaus befinden sich 13 Zimmer, in einem Nebengebäude weitere 16. Die schönsten sind die Suiten im ersten Stock mit Blick auf den See (Nr. 24 und 25). Der kleine Aufpreis lohnt sich hier.

blyb-10
blyb-8
blyb-3
blyb-5
blyb-6

Das Restaurant

Das Blyb. hat verstanden, um was es im Gastgewerbe geht: Das Herzstück eines Hauses sollte das Restaurant sein. Hier trifft man sich und hier entsteht die Energie, die man im Urlaub sucht. Deshalb lädt das Blyb. auch externe Gäste zu sich ein. Es entsteht eine bunte Mischung aus Locals und Fremden, die sich Anhand ihrer Bekleidung und Interessen als „Likeminded“ bezeichnen würden.

Das Wichtigste ist: Das Essen ist grandios. Chefkoch Jacques Thull und sein junges Team kreieren hier lokale Feinkost-Kreationen wie bayrisches Sashimi, Burrata mit bunter Beete oder veganen, geschmorten Spitzkohl mit geräucherter Karottensauce und confierten Kartoffeln. Bei unserem Besuch war alles erstklassig, vor allem in das Sauerteig-Brot würde man sich gerne hineinlegen (Darf man aber nicht).

Das Dinner-Restaurant ist von Mittwoch bis Sonntag offen. Von Montag bis Sonntag gibt es zudem ein Lunch. Und das Frühstück (ebenfalls sehr regional und mit angenehmer Mischung und sogar als vegane Variante möglich) natürlich täglich.

Die Blyb. bakery steht im Garten und ist ideal für kleine Gruppen und Feierlichkeiten.

Die Chefs

Vielleicht ist es auch kein Nachteil, dass die „Macher“ des Projektes Blyb. viele verschiedene Disziplinen vereinen. Florian Zibert ist TEDx Organisator, Kurator und Kommunikationsexperte, Moritz Meyn und Wolfgang Hingerl haben sich in München mit dem Sterne-Lokal Mural und dem Mural Farmhouse einen Namen gemacht – und wurden 2022 vom Rolling Pin als „Gastronomen des Jahres“ ausgezeichnet.

Auf dem Areal befindet sich auch ein schönes schlichtes Saunahaus mit Blick in den Garten. Theoretisch könnte man nach der Sauna auch direkt hinunter in den See springen.

Wellness

Optimal für den späten Nachmittag nach der Wanderung: Ein Besuch im Saunahaus im Garten.

Specials

Das Blyb. ist ein Ort der Begegnung. Es wird neben den großen Dinners Workshops aller Art geben. Die Yoga-Plattform ist für Retreats geeignet. Im Sommer spielt man Boccia, unternimmt Ausflüge an den See, auf den Berg und in die vielen umliegenden Gemeinden. Einmal im Monat wird es – wie an Silvester – einen Karaoke-Abend geben. Alle Infos zu den Events stehen hier.

Der Tegernsee liegt direkt vor dem Haus. Wer möchte, reist entspannt mit dem Zug an und entsteigt am Bahnhof Gmund (nur 15 Minuten zu Fuß).

Umgebung

Wer den Tegernsee kennt, weiß: Es gibt für jeden Tag etwas zu entdecken. Die wichtigsten Wanderungen: Direkt vom Hotel auf die Neureuth Alm. Von Rottach Egern auf die Tegernseer Hütte. Ein Besuch im eher lockeren Sternelokal Haubentaucher in Rottach-Egern. Und natürlich Baden direkt vor dem Haus im Strandbad.

Im Winter: Skifahren im Skigebiet Spitzingsee. Oder etwas weiter drüben im Sudelfeld. Eine Skitour auf den Hirschberg. Rodeln direkt vom Haus aus erreichbar. Eisbaden direkt vor dem Haus im Strandbad Gmund. Und Winterwanderungen am See.

Preise

Doppelzimmer von 140 bis 320 Euro inklusive Frühstück. Mit dem Promocode PRETTY-HOTELS-BLYB gibt es 15% Rabatt für alle Buchungen, die vom 28. Januar bis 11. Februar getätigt werden (Reisezeitraum ist dann 28. Januar bis 22. März).

Verbinden mit

Wir würden eine Kombination mit drei Tagen Blyb. und drei Tagen Lermooser in Lermoos empfehlen. Beide Hotels sind sehr verschieden, doch eint sie der gleiche Vibe. Ebenfalls genial für Gourmet-Fans: Drei Tage Blyb. und anschließend nach Südtirol ins 1477 Reichhalter.

Buchung & Kontakt

Blyb.
Tegernseer Straße 41
83703 Gmund
Bayern

hello@blyb.co

www.blyb.co

Verfügbarkeit Prüfen

Sonder-Angebote & Neu-Entdeckungen direkt in Ihrem Postkasten

Schnell in die Mailingliste eintragen.