Berge

Bever / Schweiz

Chesa Salis

Send to friends and family

Das Historic Hotel Chesa Salis (1714 m.ü.M.), liegt am östlichen Ende des alten Dorfteils von Bever mit seinen wunderschönen, geschichtsträchtigen alten Engadinerhäusern unweit von St.Moritz.

Das 1590 erbaute, prächtige Patrizierhaus mit seinem grossen Garten, ehemals im Besitz der Adelsfamilie von Salis-Soglio, wurde 1880 vom berühmten Architekten Nicolaus Hartmann sen. umgebaut. Er versah die Aussenfassade mit den für das Engadin typischen Sgraffiti.

Heute gibt es in der Chesa Salis 18 sehr individuelle Zimmer: historische Räume ganz in Arvenholz, mit Biedermeier Stuck oder bemalter Paneele, Verandazimmer mit gemütlichen Leseecken und Ausblick in den Garten. Einige Zimmer liegen auch unter dem Dach mit wuchtigen Holzbalken. Dazu ein paar Classic Zimmer.

Das Ziel der Eigentümerfamilie De Giacomi, die das Hotel nach einer kurzen pause nun wieder selbst führen, ist: Dem Gast einen gemütlichen und vor allem authentischen Aufenthalt im Engadin bieten.

Kulinarik

Seit dem Sommer 2023 wird in der Chesa Salis von Mittwoch bis Sonntag exklusiv für Hotelgäste ein Dinner serviert. Was gibt es? Engadiner Spezialitäten, viel Wild (zum Beispiel ein rosa gebratenes Rehkarree an Salsa Dolce Brusco Herbstgemüse, Früchte & dazu hausgemachte Butterknöpfli). Nachmittags (ab 15 Uhr) gibt es Kaffee und Kuchen, kleine Snacks oder Apéros im wunderschönen Garten, in der gemütlichen Salis Stube oder in der Lounge.

Wir waren bei unserem Besuch im idyllisch gelegenen Gasthaus Spinas in der Val Bever. Man spaziert entlang des Flusses Beverin etwa 45 Minuten durch den Wald hinauf zur Bahnstation Spinas. Ein einzigartiges Erlebnis. Zurück nach Bever fährt man dann mit dem Zug (nur eine Station).

Im Dorf Bever gibt es natürlich ebenfalls Alternativen für ein Abendessen oder man fährt in eines der umliegenden Dörfer, das kulinarische Angebot in dieser Region ist groß.

Ideal für

Einen gemütlichen, ruhigen, aber stilvollen Engadin-Aufenthalt. Der Garten der Chesa Salis ist 6000 Quadratmeter groß. Im Sommer ist das Bergbahnticket für den gesamten Aufenthalt im Zimmerpreis inbegriffen. Für den Winter: Über das grandiose Skigebiet von St. Moritz muss man nicht viel erzählen. Ab einem Aufenthalt von 2 Nächten bekommt man für CHF 47.—pro Tag den Skipass.

PS: Um ins Corviglia Skigebiet zu kommen nimmt man von Bever den Bus (ca. 10 Minuten). Nach St. Moritz Dorf sind es ca. 10 Minuten mit dem Auto. Die anderen Skigebiete (Corvatsch und Diavolezza / Lagalp) sind etwa 15 bis 20 Minuten mit dem Auto entfernt. 

Preise

Classic Zimmer ca. 230 Franken inklusive Frühstück für zwei Personen.

Buchung & Kontakt

Historic Hotel Chesa Salis
Fuschigna 2

7502 Bever – St. Moritz
Schweiz
Tel: +41 81 8511616

www.chesa-salis.ch

reception@chesa-salis.ch

Zur Buchungsseite

Sonder-Angebote & Neu-Entdeckungen direkt in Ihrem Postkasten

Schnell in die Mailingliste eintragen.