Palazzo Previtera, Linguaglossa / Sizilien

Familie Previtera siedelte im Jahr 1620 von der Provence an den Sizilianischen Vulkan Ätna und erwarb dort einen Palazzo. Die heutigen Nachfahren haben daraus nun ein bezauberndes Gästehaus mit vier bunten Zimmern und zwei Cottages kreiert. Man wohnt also nicht in einem Hotel, sondern im historischen Kunsthaus.

Wer Sizilien etwas kennt, weiß: Unterhalb des Vulkans Ätna befinden sich ein paar sehr schöne Ortschaften mit großen Kathedralen und wertvollen Palazzi, umringt von Weingütern. In einem der schönsten Orte mit dem wohlklingenden Namen Linguaglossa, fanden wir eine ziemlich unglaubliche Unterkunft. Das Palazzo Previtera. Von außen eher unscheinbar, innen eine wahre Schatztruhe.

Man könnte auch sagen: Willkommen in einem Sizilianischen Schloss.

Bei unserer Ankunft werden wir von Alfio Puglisi, einem Sohn des Hauses Previtera, begrüßt. Alfio bietet Tee an und zeigt anschließend durch die Räumlichkeiten. Unten im Parterre stellt ein internationaler Künstler gerade seine Werke aus. Die meisten Künstler bekommen im Palazzo Previtera auch eine Unterkunft, sind sozusagen artists-in-residence.

Jeden Monat stellt ein Künstler in der hauseigenen Galerie seine Werke aus.

Die Zimmer

Anschließend spazieren wir eine Außentreppe hinauf zu den verschachtelten Wohnräumen. Insgesamt gibt es nur vier Zimmer und zwei Cottages im Palazzo Previtera. Man wohnt ein wenig wie ein befreundeter Gast einer aristokratischen Familie. Wir durften in einem orange-rot-farbenen Salon nächtigen, mit Blick auf den Kirchturm von Linguaglossa und einen Ausläufer des Ätna. Das Bett, die Nachtkästchen, das Bad und die Dusche – alles wunderschön. Sehr old school, stylish und von höchster Qualität.

Pluspunkte gibt es für die Kiste, in der die Beauty-Produkte liegen.

Natürlich ist eine Nacht im Palazzo Previtera nicht zu vergleichen mit einer Nacht in einem gewöhnlichen Hotel. Es kann sein, dass man einen Gast beim nach Hause kommen auf dem Gang hört. Wer möchte, bekommt dafür morgens auf einem Silbertablett einen Kaffee ans Bett geliefert und kann von hier dem Erwachen eines Sizilianischen Morgens beiwohnen.

Das Zimmer Norma.

Die Räumlichkeiten

Kleiner Exkurs in das Palazzo selbst. Tagsüber darf man hier durch unglaubliche Zimmer wandern und sich mit der Geschichte des Hauses beschäftigen. Edle Vorhangstoffe hängen vor den Fenstern, jede Fliese auf dem Fußboden erzählt eine Story. Dazu: Originaldokumente wie zum Beispiel ein Ein- und Ausgabenbuch des Familienoberhaupts aus dem 19. Jahrhundert – eine Exceltabelle aus Tinte sozusagen.

Man erlebt und erfährt hier an einem Tag mehr über Sizilien und seine Geschichte als in einer gewöhnlichen Strandunterkunft ein einer ganzen Woche.

 

previous arrow
next arrow
Slider

Frühstück

Morgens wird den Gästen ein sehr individuell zubereitetes Frühstück – entweder im wunderschönen Innenhof mit Blick auf den Ätna oder auch in einem der historischen Räume – serviert. Es gibt Granola, Joghurt, Früchte, frischen Kaffee aus einer silbernen Kanne, Toast und hausgemachte Marmeladen. Zum Familienimperium gehört eine eigene Farm als auch ein Weingut, es kommt also vieles aus eigener Produktion.

Wunderschön: Das Frühstück im Innenhof.

Ausflüge

Natürlich muss man bei einem Besuch im Palazzo Previtera einen Ausflug zum 3.357 Meter hohen Vulkan Ätna einplanen. Das Palazzo Previtera empfiehlt hierfür eine Tour, die ca. 5-6- Stunden dauert – und mit Guide etwa 100 Euro pro Person kostet. Man kann aber auch mit einer Gondel hinauffahren. Viele wollen auch nach Taormina, weil hier Teile des Films „Der Pate“ gedreht wurden. Von Linguaglossa sind es nach Taormina nur 35 Minuten. Und zu den Strandclubs (zum Beispiel Lido Aurora) sind es vom Palazzo Previtera etwa 20 Minuten.

Kulinarik

Dinieren in Linguaglossa ist fast vergleichbar mit San Sebastian: Es gibt zwei Sterne-Restaurants, das Dodici Fontane und das Shalai und eine reihe von authentischen, sizilianischen Trattorien, die man sehr empfehlen kann. Wir waren im Bocca Aperta, 3 Fußminuten vom Palazzo Previtera entfernt. 10 Punkte (von 10).

Restaurant Bocca Aperta. Was braucht man mehr in einem Sizilien-Urlaub?

Preise

Doppelzimmer ab 160 Euro pro Nacht.

Buchung & Kontakt

Palazzo Previtera
Via D. Alighieri 24
95015 Linguaglossa
Sizilien / Italien

www.previteraetna.com

E-Mail Anfrage