Tenuta Cammarana, Sizilien / Italien

Im südlichsten Teil des magischen Sizilien erfüllten sich Architektin Silvia und Bildhauer Giuseppe ihren Traum vom eigenen Hideaway. Und was für einem! Mit gemütlichen Zimmern, organischen Produkten und zwei bezaubernden Katzen.

Es gibt Inseln, die kleben mit ihren Postkartenpalmen zwar in türkis-blauen Meeren, sehen am Ende aber alle gleich aus. Und dann gibt es Inseln wie Sizilien. Die sind rau und authentisch. Mit Städten aus Stein und Stränden aus Lavastein. Ganz im Süden Siziliens, in der Nähe der Stadt Ragusa, fanden wir einen echten Geheimtipp: Das Landhaus Tenuta Cammarana von Silvia la Padula und Giuseppe Pulvirenti.

Die steinerne Villa stammt aus dem 17. Jahrhundert und liegt ziemlich abgelegen in unberührter Landschaft, etwa 16 Minuten von den Stränden in Marina di Ragusa entfernt. Das gesamte Anwesen erinnert an die Zeiten, als die Aristokraten noch eigene Burgen hatten, mit Gärten und hohen Mauern. Ein Teil der Villa wird seit einiger Zeit auch an Gäste vermietet. Es ist nicht sehr groß, dafür aber sehr authentisch sizilianisch. 

Auch die Landwirtschaft um das Haus herum wird von der Familie Pulvirenti geführt, man baut Getreide an, produziert Olivenöl, Käse (Provola und Ricotta aus Ragusa) und verschiedene Honigsorten.

Insgesamt gibt es nur sieben Zimmer und Suiten, alle individuell gestaltet und wunderbar authentisch eingerichtet. Allerdings sind sie nicht sehr groß und auch nicht vergleichbar mit einem luxuriösen Hotel. Im Hinterhof haben die Gastgeber noch einen kleinen Wellness-Bereich mit Sauna und Hammam gebaut, beides kann man nach Absprache nutzen.  

Essen

Das Essen wird im Wintergarten hinter dem Haupthaus serviert, die meisten Gäste bleiben auch zum Dinner, denn im hauseigenen Restaurant “L’Ortodisilvia” gibt`s typisch sizilianische Menus mit Rezepten aus der Familie. Es besteht sogar die Möglichkeit, einen Kochkurs zu buchen – was wir sehr empfehlen würden, denn bei unserem letzten Besuch war das Essen genau so, wie man es sich in einem Sizilienurlaub wünscht. Extrapunkte gibt es für das Frühstücksbuffet. Burrata neben frischen Tomaten und wer möchte, bekommt einheimische Eierspeisen direkt vor Ort gekocht. 

Special

Seit Frühjahr 2019 gibt es einen Swimming Pool in der Tenuta Cammarana. Er ist etwas abseits gelegen und leider nicht ganz mit den Pools in der Provence vergleichbar.

Umgebung

Viele Strände sind in 15 – 20 Minuten mit dem Auto erreichbar. Es gibt Strandclubs und Bereiche, in denen man einfach sein Handtuch hinlegen kann. Schön an dieser Gegend ist, dass es Sandstrände sind und sie sehr gepflegt sind. Ideal für Tagesausflüge ist aber auch das Noto Tal mit wunderbaren barocken Städtchen. Und natürlich die Städte Ragusa und Modica (ca. 30 Min. mit dem Auto). 

Anreise

Der nächstgelegene Flughafen liegt in Comiso (20 Km), die meisten Flugverbindungen gibt`s zum Internationalen Flughafen von Catania (110 Km). 

Extras 

Tea Time, Aperitivi, Wäscheservice. 

Preise 

DZ von 180 bis 250 Euro inkl. Frühstück.

Kinder

Erst ab neun Jahren erlaubt.

Buchung & Kontakt

Tenuta Cammarana
C. da Cammarana
97100 – Ragusa
Italien

+39 0932 616158
info@tenutacammarana.it
www.tenutacammarana.it