City

Marrakech

Rosemary Marrakech

Send to friends and family

Das Rosemary Marrakech muss man etwas suchen, denn selbst wenn die Adresse bekannt ist, so findet man kein Schild an der Türe. Nur eine Zeichnung eines Rosmarin-Strauchs. Schnelldenker kombinieren flink, dass es sich um den Eingang des Rosemary Hotels handeln könnte. Und so öffnet sich nach dem Klingeln die Türe in ein wunderschönes, frisch renoviertes Palazzo.

Ein Mitarbeiter begrüßt uns zurückhaltend, der Check-In ist unkompliziert. Es gibt traditionellen Tee im Innenhof, um die Kunstwerke von LRNCE, die hier überall ausgestellt sind, zu bewundern.

Wer das Label LRNCE nicht kennt: Laurence Leenaert (ursprünglich aus Belgien) und Ayoub Boualam (aus Marokko) kreieren Teppiche, Vasen, Bilder, Möbel, Teller, Kissen, Fliesen und auch ein paar Klamotten in einem bestimmten Design, das einen sehr hohen Wiedererkennungswert – und eine große Fangemeinde hat. Auf der Instagram-Seite LRNCE bekommt man einen schönen Überblick.

Zugegeben: Wir sind selbst Fans und in einigen Pretty Hotels Mitgliedshäusern hängt und steht Kunst von LRNCE.

Bunte Mischung: Das Rosemary Marrakech ist ein Riad, im dem man zwischen den Kunstwerken von LRNCE wohnt – und fürstlich auf der Terrasse frühstückt.

Doch zurück zum Hotel: Vor einem Jahr bekamen Laurence & Ayoub die Chance, dieses historische Riad aus dem Jahr zu erwerben und daraus ein sehr luxuriöses B&B zu gestalten. Auch wenn die beiden Newcomer in der Hotellerie sind, so haben sie sofort das Credo eines Gasthauses umgesetzt: Es ist ein Haus, in dem es etwas zu entdecken gibt – vor allem die Kultur Marokkos und Marrakechs.

Zuerst war es als Laden gedacht, doch Laurence sagt: „Wir wollen hier Workshops halten und gemeinsame Abende mit Gästen aus aller Welt verbringen. Wir wollten ihnen aber auch die Gelegenheit geben, hier zu übernachten.“

Das Riad ist in der Tat selbst ein Kunstwerk. Laurence und Ayoub haben befreundete Künstler und Handwerker aus verschiedenen Marokkanischen Städten gebeten, einzelne Bausteine des Hauses neu zu gestalten – Böden, Wände oder auch Bäder, die sich am Ende im Kosmos der Marke LRNCE wiederfinden und alles zu einem großen Ganzen werden lassen.

Architekten und Art Direktoren werden diesen Ort lieben.

Überall im Haus verteilt: Die Kunstwerke von LRNCE.

Die Zimmer

Alle Zimmer sind zum Innenhof gestaltet. Das heißt, sie sind nicht all zu hell – aber man hat das Gefühl, man wohnt mit den anderen Gästen in einem Wohnhaus (was ja die Idee ist).

Natürlich gibt es auch in den Zimmern die Kunstwerke und Objekte von LRNCE zu bewundern. In einem Kaminzimmer unten im Erdgeschoss kann man sich zurückziehen, in Monocle Zeitschriften und Coffee Table Büchern schmökern. Oben auf der Terrasse befindet sich ein Patio mit Strandliegen und Tischen für das Frühstück – oder den Sundowner.

rosemary-marrakech6
rosemary-marrakech8
rosemary-marrakech7

Wellness

Unten im Erdgeschoss liegt ein schönes Hammam, was man gerne benutzen darf und soll. Passend liegen dazu die stilvollen  Rosemary Slippers im Schrank bereit.

Kulinarik

Was uns sehr gefiel: Das Frühstück wird morgens oben auf der Terrasse bei aufgehender Sonne serviert. Man blickt über die Stadt, genießt die ersten Wärmestrahlen und freut sich über frisch zubereitete, lokale Köstlichkeiten. Honig, Batbout-Brot, Marmeladen, Tee und Kaffee, gesunde Säfte und Früchte mit Joghurt.

Auch beim Frühstück sitzt man an einem LRNCE-Tisch.

Umgebung

Das Riad liegt etwas im Süden der Altstadt, mitten in den engen Gassen. Drei sehr nette Lokale befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Zum Hauptplatz, dem Djeema el Fna sind es zu Fuß etwa 15 Minuten. Das Museum Yves Saint Laurent und die Gärten von Majorelle sind eher im Norden der Stadt – also circa 20 Minuten mit dem Taxi entfernt.

Gut zu wissen

Marrakech ist nicht München. Vor allem die Altstadt ist weiterhin ein Potpurri aus vielen engen Gassen, Geschäften und Häusern, die nicht alle in bestem Zustand sind. Auch auf der Straße zum Rosemary Marrakech wird man von Händlern angesprochen, es fahren Motorräder durch die engen Gassen und es gibt Baustellen, die auch am Haus liegen können.

Magisch: Die Abendsonne in der Altstadt von Marrakech.

Preise

Doppelzimmer ab ca. 230 Euro inklusive Frühstück

Buchung & Kontakt

Riad Rosemary Marrakech
25 Rue de la Bahia
4000 Marrakech
Marokko

www.rosemarymarrakech.com

Verfügbarkeit Prüfen

Sonder-Angebote & Neu-Entdeckungen direkt in Ihrem Postkasten

Schnell in die Mailingliste eintragen.