Bader Hotel, Parsdorf bei München

bader-hotel5@2

Das Bader Hotel in Parsdorf bei München

bader-hotel9@2

Die Rezeption und Bar

bader-hotel8@2

Die Lounge

bader-hotel1@2

Komplett aus Fichtenholz: Die Zimmer.

bader-hotel2@2

bader7@2

Selbst die Konferenzräume sind gemütlich

bader6@2

Der Frühstückstisch: perfekt!

bader-hotel7@2

bader1@2

Die Gastgeberinnen: Katharina und Monika Hobmeier.

bader5@2

Jetzt ganz neu: Das Dinner-Restaurant Kaspar

bader-hotel10@2

Und im Sommer wunderschön: Der Biergarten im Kräutergarten.

Obwohl oder gerade trotz der speziellen Lage im Osten von München ist das Bader Hotel eine echte Oase, die sich nicht nur als Quartier zur Durchreise anbietet, sondern als Bleibe für immer wiederkehrende München-Pendler.

Die Lage des Bader Hotels muss man direkt erklären, sonst weiß man nicht worüber wir hier sprechen: Denn es liegt im Gewerbegebiet von Parsdorf (google maps link), nebenan ist ein Baumarkt, dahinter die Autobahn und von der Innenstadt Münchens sind wir hier schon 30 Minuten entfernt. An dieser Stelle ein mit skandinavischen Designermöbeln ausgestattetes Hotel hinzustellen, ist erst einmal eine Geschichte und Leistung für sich. Doch weil es wirklich sehr schön ist und man sich sehr schnell sehr wohl fühlt, ist es auch ein echtes Pretty Hotel, das wir sehr gerne empfehlen.

Die Chefin

Das Bader Hotel ist die Idee von Monika Hobmeier, die in Parsdorf aufgewachsen ist und jetzt all ihre Energie in dieses Haus steckt. Dementsprechend kümmert sie sich – zusammen mit ihrer Schwester Katharina – um ihre Gäste und das ganze Drumherum. Weil die beiden die Natur und Kunst, Coffee Table Books, Sonnenstrahlen, Urlaub in Schweden, fröhliche Menschen und schönes, schlichtes Design mögen, ist das Bader ein echtes Schmuckstück. Anders gesagt: Es ist wahrscheinlich das familiärste Businesshotel der Welt!

Die Philosophie

Apropos Business: Wer im Bader Hotel eincheckt, darf zwar ein Business Hotel erwarten, darf aber auch nicht böse sein, wenn er nicht behandelt wird wie im Business Hotel, sondern eher wie einer coolen Business Class.

Die Zimmer

Man wohnt in komplett holzvertäfelten Zimmern, urgemütlich, wie auf einer Insel in Südschweden. Auch in den Bädern wurden keine 08/15 Plastikduschen installiert, sondern echter Granitstein.

Die Kulinarik

Morgens gibt es ein großes Frühstück mit Produkten aus der Region – der Bienenhonig kommt vom Imker aus dem Nachbardorf und die Beerenmarmelade wird selbstgemacht. Und für abends hat das Bader Hotel nun ein eigenes Restaurant: Das KASPAR. Das schöne: Man fühlt sich auch hier sofort wohl, zum essen gibt`s Bayrische Tapas, Risotto, frischen Fisch oder ein klassisches Wiener Schnitzel. Vieles kommt aus der Heimat, bodenständig, aber mit bisserl „Pfiff“.

Meet & Greet

Im Bader Hotel steht das Holz im Vordergrund. Dies spiegelt sich auch in den Veranstaltungsräumen wider. Es gibt bodentiefe Fenster, Holzfußböden und eine eingebaute Kühldecke, falls es mal heiß werden sollte. Kaminbar und Café können exklusiv für Messebriefings, Meetings und Empfänge gebucht werden. Abteilungsleiter, die ihrer Truppe den eigenwilligen Business Plan des neuen CEO`s präsentieren, können hier entspannt meeten, speisen, trinken und natürlich auch übernachten.

Der Ort

Parsdorf hat zwei weitere Vorteile: 1. Die Messe München ist etwa 7 Minuten mit dem Auto entfernt. Und 2. Das Hotel liegt an der Schneise in den Süden. Wer zum Beispiel aus Berlin kommend – am Freitag Nachmittag in den Süden fährt und eine unkomplizierte Übernachtungsmöglichkeit in der Region um München sucht, für den ist das Bader Hotel perfekt. Spätestens hier ist die Nähe zur Autobahn Richtung Salzburg und Brenner ein echter Vorteil.

Preise

Doppelzimmer ab 92 Euro inklusive Frühstück.

Lage

Google Maps Link

Buchung & Kontakt

Bader Hotel
Heimstettener Str. 12
85599 Parsdorf

www.dasbaderhotel.com

Zur Buchungs-Seite