Ansitz Hohenegg, Allgäu / Bayern

Eine Augsburger Familie erfüllte sich mit dem Ansitz Hohenegg einen lang gehegten Traum vom eigenen, kleinen Hideaway in den Allgäuer Bergen.  Man wohnt in geräumigen Apartments mitten in der Natur – und quert im Winter mal eben zu einer witzigen Skipiste hinüber.

Der Ansitz Hohenegg liegt idyllisch in einer kleinen Waldlichtung zwischen Kempten und Bregenz im bayerischen Allgäu. Im Winter parkt man sein Auto unten im Dorf Riedholz an einem kleinen, feinen Skilift und spaziert dann gemütlich über einen tief verschneiten Forstweg hinauf in das kleine Refugium. Das Gepäck wird in einem Snowmobile nach oben gebracht und wer nicht ganz so gut zu Fuß ist, kann sich natürlich auch hinauf chauffieren lassen.

Oben angekommen, blickt man auf ein wunderbares Anwesen aus dem Jahr 1730. Die jetzigen Besitzer, sie wohnen in Augsburg, verliebten sich im Jahr 2017 in das Haus und renovierten es mit sehr viel Liebe und Geschick zu einem modernen Feriendomizil mit insgesamt vier Wohneinheiten und einem großen Ruhebereich mit Sauna.

Die Apartments

Der vordere Teil mit den drei Wohnungen „Waldboden“, „Heuboden“ und „Wipfelglück“ wurde etwas moderner gestaltet. Die Flure sind hier nicht ganz so urig wie auf einer Berghütte, dafür haben die Apartments sehr viel Raum und Platz. Innen, eine Mischung aus traditionell und modern, perfekt für ein verlängertes Wochenende oder eine schöne Auszeit in den Bergen. Wichtig ist: Die Qualität der einzelnen Zutaten in den Räumen ist vom feinsten. Es gibt Gmundner Geschirr, eine Espressomaschine von Nespresso, eine moderne open kitchen mit allem, was man sich so wünscht (Toaster, Mixer, etc.) und sehr viel Platz.

Das Schindelhaus im hinteren Teil des Anwesens beherbergt die größte Wohnung, in der bis zu acht Personen schlafen können. Unten im Erdgeschoss befindet sich eine urige Stube mit viel Altholz und einer modern ausgestatteten Küche, oben dann die einzelnen Zimmer, sehr ursprünglich und gemütlich und ein spektakuläres Wohnzimmer, das man so auch in einem Schweizer Bergchalet finden würde. Alle Details zu den Apartments gibt`s hier.

Special I

Direkt vor der Haustüre sozusagen befinden sich zwei Lifte, die Iberglifte. Die sind genau das, was sich Familien wünschen: Kinder können sich hier einen kompletten Tag lang austoben und der Tagespass kostet keine 73 Euro (Sondern 20€ bzw. 16€ für Kinder). Der Clou ist: Man schnallt die Skier vor dem Haus an, fährt dann über den Forstweg zum Lift hinüber und kehrt über einen kleinen Waldweg mit den Skiern direkt zum Haus zurück. Besser geht`s nicht.

Ideal für

Familien oder größere Gruppen, die einen Platz zum Auftanken suchen, die Natur lieben und Wert auf qualitativ hochwertiges Wohnen zu einem sehr vernünftigen Preis legen.

Preise

Weil der Ansitz Hohenegg erst im Dezember 2018 eröffnet wurde, gibt es ein paar sehr günstige Eröffnungsangebote, zum Beispiel die Suite Wipfelglück für 349.- Euro für zwei Nächte inklusive Begrüßungspaket, Kaminholz, Bettwäsche und Endreinigung / oder 449.- Euro für drei Nächte (für zwei Personen). Alle Preise und Eröffnungsangebote finden Sie hier.

Special II

Jeder Gast erhält zu Beginn des Aufenthaltes ein Begrüßungsgeschenk mit wunderbaren Produkten, Schokolade von Heilemann, Olivenöl aus Italien, Espressokapseln von Lavazza und – mögen wir sehr: Eine sehr sehr zu empfehlende Probierkiste der Brauerei Riegele mit echten Craftbier-Schätzen. (Wer sich in das Bier verliebt, kann direkt beim Gastgeber und Besitzer vom Ansitz Hohenegg nachfragen, das ist gleichzeitig der Besitzer der Brauerei).

Lage

Google Maps Link

Buchung & Kontakt

Ansitz Hohenegg
Anna-Dina Priller
Hohenegg 6
88167 Grünenbach
Bayern

www.ansitz-hohenegg.de

E-Mail Anfrage

Der Ansitz Hohenegg aus der Luft (aber im Winter).