Haus am Turm, Sterzing / Südtirol

Das Haus am Turm ist ein traumhaftes 12-Zimmer Hotel für Menschen mit gutem Geschmack. Gemütlich, schlicht, bestens gelegen und in der hauseigenen Vinothek gibt es nicht nur exzellenten Wein, sondern auch grandioses Essen.

Das Haus am Turm ist – wie die Ida Apartments – die Idee von Veronika & Daniel. Die beiden Sterzinger betreiben seit Jahren in diesem historischen Anwesen mitten in der Altstadt eine wunderschöne Weinbar – das Vinzenz. Im Jahr 2021 entschlossen sie sich, die Räumlichkeiten über der Vinothek „etwas“ zu renovieren. Nunja, „etwas“ ist vielleicht ein wenig untertrieben. Wenn man es genau nimmt, wurde der gesamte Bereich neu gemacht. Und herausgekommen ist ein wirkliches Juwel.

„Hochwertige Ausstattung und aufmerksame Details zeichnen dieses kleine Boutique Hotel mit 12 Zimmern aus. Feingeister und Kreative lieben die filigrane Eleganz und fühlen sich hier wohl. Zuhause bei Freunden, in die kleine Altstadt und Ihr Leben eintauchen, sich kennenlernen, im Herzen die schöne Erinnerung mitnehmen…“

So steht es auf der Website des Hotels und genau so haben wir es übrigens auch erlebt. Vor allem die Kombination mit der Vinothek ist natürlich einzigartig. Hier werden von Mittwoch bis Sonntag neben ausgezeichneten Weinen kulinarische Köstlichkeiten serviert – und natürlich auch das naturnahe und gesunde Frühstück des Haus am Turm Hotels.

Wunderschöne Aussicht in die Bergwelt und Sterzing gibt es von den zwei „Enzenberg“-Zimmern mit großem Balkon.

Kleines, schönes Detail: In den oberen Etage steht eine Courtesy Car, an der man sich einfach (und kostenlos) bedienen kann.

Noch ein schönes Zusatz-Detail: die sehr ansprechend designte Sauna.

Man sollte sich auch bewusst sein, dass das Haus am Turm wirklich eine Art Zentrum von Sterzing ist. Es liegt mitten in der tatsächlich wunderschönen Gasse, die sich komischerweise „Neustadt“ nennt. 600 Jahre alte Häuser reihen sich aneinander, viele kleine Shops und Bars säumen diese Fußgängerzone, in der man auch Abends noch viel erleben kann.

Die zimmer

Im Haus am Turm gibt es 12 Zimmer in vier Kategorien. Uns gefiel vor allem diese Schlichtheit. Hier ist nichts überladen. Viele Möbel stammen vom italienischen Hersteller „Plinio il Giovane“, die zauberhaften Bettdecken sind aus hochwertiger Jacquard Baumwolle. Sehr edel auch die Bäder: Das ganze Interieur ist aus einem Guss, so möchte man es im Urlaub haben. Alle Details zu den Zimmern gibt es hier.

Umgebung

Sterzing ist ein idealer Ausgangspunkt, um diverse Bergtäler und Hütten zu erkunden. Zum Beispiel die Hühnerspielhütte. Dort gab es bis Ende der 80er Jahre ein uriges Skigebiet aus den 60er Jahren, mit grandiosem Blick auf die Gletscher. Wunderschön zum Sitzen, Winter (mit Tourenskiern ein Traum) wie Sommer und das Beste: die Wirtin ist eine Super-Köchin (Autodidaktin), verwendet vor allem biologische Zutaten aus der Region. Es gibt eine kleine feine Weinauswahl und der Wirt Klaus ist ein Südtiroler Unikum.

Der Rosskopf

Der Roßkopf (der Ski- und Hausberg von Sterzing) ist auch im Sommer ein attraktives Ausflugsziel. Zu Fuß in 2h oder bequem in der Gondel in 15 Minuten zu erreichen. Neues Highlight für die Kids im Sommer: Der neue Mountain Coaster (Sommerrodelbahn). Urige Hütten zum Einkehren, gemütliche Wanderwege, am Wochenende oft mit musikalischer Umrahmung, Streichelzoo und Berg-Spielplatz mit Wasserspielen. Im Winter gemütlich, sonnig und vor allem keine Schlangen an den Liften. Über die neue Talabfahrt geht’s direkt in die Fußgängerzone von Sterzing.

Lage

Google Maps Link

Preise

Zimmer im Haus am Turm ab 82 Euro pro Person mit Frühstück. Es gibt auch ein paar Dezember-Specials mit Skipass inklusive. Am besten direkt eine Mail-Anfrage an Chefin Veronika schicken.

Buchung & Kontakt

Haus am Turm
Neustadt, 4
39049 Sterzing
Bozen – Südtirol, Italien

www.hausamturm.it

Verfügbarkeit Haus am Turm 

.

PS: Wer lieber ein Apartment möchte, darf sich ebenfalls melden, die Ida Apartments gehören ebenfalls zur Familie.

www.ida-apartments.it