Pretty Hotels

Agriturismo Il Rigo, Toskana / Italien

Mitten im Val d’Orcia: Das Haupthaus des Agriturismo Il Rigo.

Zum Anwesen gehört auch eine Landwirtschaft, die von der Familie betrieben wird.

Absoluter Traum: Die Bar (die auch die Rezeption ist).

Das Abendessen wird im ehemaligen Stall serviert.

Die Zimmer. authentisch und simpel.

Chefin Luisa liebt organisches Essen vom eigenen Bauernhof, Mutter Lorenza kennt sich (unter andrem) mit lokalen Weinen aus.

Überall: kleine Fluchten zum Ausspannen.

Weil Chefin Luisa auch Blumen liebt, finden ab uns zu Flower Workshops statt.

Willkommen im Agriturismo Il Rigo, einer Farm, in der Nachhaltigkeit seit mehr als 40 Jahren zum Inventar gehört. Weil es auch grandioses Essen und wunderschöne Zimmer gibt, kann man einen Besuch sehr empfehlen.

Die Toskana an sich muss man nicht groß beschreiben. Wer dieses Wort hört, hat eine gewisse Vorstellung. Man denkt an filmreife Hügellandschaften, morgendlichen Nebel und alte Häuser aus Stein, zu denen meist eine Allee aus schön aneinander gereihten Zypressen führt. Ungefähr so fühlt sich auch eine Ankunft auf dem wunderbaren Bauernhof Agriturismo Il Rigo an. Man betritt sozusagen seine eigenen Erwartungen.

Die werden hier aber mit Sicherheit übertroffen.

Das liegt auch an der Rezeption, die eigentlich eine Bar ist. Wer mag, darf gleich bei der Ankunft den ersten Spumante trinken. Und wer Glück hat (so wie wir), trifft gleich auf die Mama der Chefs. Lorenza ist im Nebenberuf Sommeliere und öffnet direkt das richtige perlende Getränk. Im Anschluss spaziert man bestens gelaunt in sein Zimmer und macht folgende Entdeckung: Es gibt sie noch, die charmanten, authentischen, italienischen „Camere“, mit Gitterbetten und zur Region passenden Blumendecken.

Es ist heutzutage ja eine Wohltat, einen solchen Raum bewohnen zu dürfen. Kein Designkonzept wird jemals das erreichen, was man tief in seinem Innersten auf Reisen eigentlich sucht: Ein hübsches Zimmer ohne viel Schnickschnack, mit einem Schrank für die sieben Sachen und einem simplen Bad (in dem keine Plastikverpackungen erlaubt sind, sondern eine Seife, die von einem recyclebaren Papier eingebunden ist). Das bringt zwar keine 12.000 Likes auf Instagram, macht aber glücklich.

Und so ist auch das gesamte Konzept dieses Hauses, sagen Luisa und Matthias (der Name klingt nicht nur deutsch, Matthias stammt auch aus Deutschland). Agriturismo Il Rigo ist ein Hort, ein Haus für Gäste aller Art, die hier – an einem der schönsten Flecken der Welt – eine schöne Zeit verbringen wollen.

Weil es bei unserem Besuch Anfang November schon etwas kälter war, betritt man am Abend den ehemaligen Stall, um sich zuerst am Kamin einen Aperitivo zu gönnen und anschließend das sagenhafte 4-Gänge Dinner einzunehmen. Bei unserem Besuch hatten wir zwei Mal Glück. Chefin Luisa stand selbst in der Küche. Sie kredenzt dann eine sehr ehrliche italienische Mahlzeit („von der Mama gelernt“), mit sehr vielen gesunden Zutaten und an das Ufer des Bewusstseins brandet in diesen Momenten mal wieder die Erkenntnis: Ist es nicht wunderbar, dass man sich das viele Geld für teure Sternelokale sparen kann?

Special I

Agriturismo Il Rigo verfügt neben dem Hauptanwesen noch über ein weiteres Haus, etwa 800 Meter weiter drüben auf einem Nachbarshügel. Es nennt sich Poggio Bacoca. Darin sind weitere sieben Zimmer für Gäste. Zum Frühstück und Dinner kommt man aber ins Haupthaus zurück.

Special II

Luisa ist ein Blumenfreak. Zusammen mit Freunden organisiert sie Blumendeko-Workshops, die man einmal im Leben besucht haben sollte. Wenn jemand auf dem Agriturismo Il Rigo heiraten möchte (was wir sehr empfehlen können), dann kann er sicher sein, eine tolle Deko zu bekommen. Apropos Hochzeit: Die Feier findet dann vor dem Haus an mehreren Tischen statt, viel romantischer kann man eigentlich nicht heiraten.

Wer mag, darf im Agriturismo Il Rigo auch heiraten.

Dann werden draussen im Garten Tische eingedeckt und man darf feiern wie Gott in Frankreich (obwohl man ja in Italien ist).

Ideal für

Alle Toskana-Fans, die ein authentisches Erlebnis suchen und einen Platz, um runterzukommen. Es gibt keinen Pool (dafür aber einen kleinen Teich, in den man gerne springen darf), und auch kein Wellness-Angebot, aber das würde hier auch nicht hinpassen.

Lage

Google Maps Link

Preise

Doppelzimmer ab 130 Euro pro Zimmer inkl. Frühstück. Im Haupthaus befindet sich auch eine Suite, die perfekt ist für Familien mit zwei Kindern. Kostet im Sommer 190 Euro pro Nacht für alle.

Buchung & kontakt

Agristurismo Il Rigo
53027 San Quirico d’Orcia
Siena – Italien

www.agriturismoilrigo.com

Direkt Buchen