Grillenöd, Haarbach / Niederbayern

Auf dem bezaubernden Hof Grillenöd vermietet Bildhauerin Mona Zimen zwei unglaublich charmante Ferienwohnungen. Man urlaubt ein wenig wie im Roman – mit Hühnern, Schafen, Eseln und einer Wiese, auf der man nicht nur seine sieben Sachen ausbreiten darf.

Zunächst wie immer: Geografie. Grillenöd ist nicht Venedig, also hat man keine Ahnung, wo es liegt. Selbst die Nachbars-Gemeinden Aidenbach und Ortenburg helfen einem nicht auf die Sprünge. Nur Bad Griesbach ist manchem ein Begriff. Wegen des gesunden Wassers und der Therme. Die größte Stadt, etwa eine halbe Stunde gen Osten, ist Passau. Wir sind also in Niederbayern, zwischen Donau und Inn.

Eine Ankunft in Grillenöd bedeutet: Veränderung. War man bei der Anreise noch im spießigen Deutschland, befindet man sich nun in einer Ferienoase. Das liegt auch an der schwedischen Architektur des Anwesens – ein sehr hübsches Ensemble aus drei Häusern, traumhaft schön auf einer Anhöhe gelegen. Eines ganz in weiß, zwei in ländlichem rot. In der Mitte eine Wiese wie im englischen Landsitz. Dazu ein paar Sitz-Möglichkeiten, ein paar Tische und Liegestühle. Die ersten fünf Minuten sind in jedem Fall sehr einladend.

Ein Dinner vor dem Haus mit der untergehenden Sonne und verwunschenen Feldern und Wiesen ist keine Seltenheit in Grillenöd.

Wir treffen Mona Zimen, die charismatische Gastgeberin. Sie wohnt im weißen Haus, das von außen eher aussieht wie eine Villa aus einem Pilcher Roman. Innen verbirgt sich darin viel Kunst. Mona Zimen ist gelernte Bildhauerin. Überall stehen Skulpturen, die sie in den vergangenen 15 Jahren gestaltet hat. Im großen Atelier wirft die Abendsonne ihr Licht auf die Büsten. Wunderschön.

Die Apartments

Mona Zimen vermietet auf dem Grillenöd-Areal zwei fast identische Ferienwohnungen. Sie liegen jeweils im ersten und zweiten Stock des roten Hauses. Das gesamte Holz, aus dem es erbaut wurde, stammt übrigens aus den Beständen des eigenen Waldes.

Das Innenleben von Apartment 2. Einladend, hell und mit vielen Vintage Accessoires.

Wir durften im hinteren Apartment (Ferienwohung 2) nächtigen. Und gleich vorweg. Es gibt hier nichts, was einen stören könnte. Man spaziert durch das große Wohnzimmer mit bestens ausgestatteter Küchenzeile auf grauem Holzparkett und denkt: So muss ein Raum aussehen. Das Licht sickert tagsüber durch die Fenster. Über eine Holztreppe gelangt man in den oberen Schlafbereich. Egal ob man zu viert oder zweit ist, oben ist genug Platz. Herrliches Ambiente, alles hell, schöne Materialien und Stoffe. Und Kojen für die Kinder. Das En-Suite Badezimmer befindet sich ebenfalls oben im Schlaftrakt. Mit frei stehender Badewanne und Walk-In Dusche. Und Waschbecken mit schönen englischen Armaturen.

Die Wohnungen befinden sich links im roten Haus, mit Blick auf die Wiese und über die Niederbayerische Toskana.

Auf dem Balkon kann man dann wunderschön frühstücken, oder auch nur den ersten Kaffee mit der Morgensonne genießen. Die scheint zwar auch in Niederbayern nicht immer, aber die hügelige Landschaft vor dem Anwesen ist auch bei Sturm und Regen dramatisch. Und wunderschön. Note 1 mit Stern.

Hier sind die Details.

Grillenöd liegt auf einer Anhöhe. Das Essen ist allerdings nicht inklusive.

Die Kunst

Die Gastgeberin kreiert nebenan in ihrem Atelier das ganze Jahr über Skulpturen. Alleine der Blick in die beiden Räume ihres Hauses lohnt sich. Natürlich kann man die Werke auch kaufen. Grundsätzlich ist es aber immer schön, in einem Anwesen seine Ferien zu verbringen, in dem die Kunst eine Rolle spielt.

Mona Zimens Atelier von außen und innen. Sogar die Köpfe hier bekommen tagsüber die Sonne.

Umgebung

Was kann man in Grillenöd tun? Nun, zunächst einmal könnte man hier die Ruhe finden. Denn dazu lädt dieser Hof geradezu ein. Zum Beispiel unten am Badeteich mit eigenem Steg. Oder in der eigenen Kapelle etwas oberhalb des Anwesens. Vom Haus aus spaziert man direkt in wunderschöne naturbelassene Felder und Wälder, die zum Teil noch zu Grillenöd gehören. Hinter dem Haupthaus wohnen auch die Hühner, zwei Esel und Schafe, die man unbedingt besuchen sollte.

In unmittelbarer Entfernung befindet sich auch die Demeter-Gärtnerei Dorfbach, je ein Bioladen in Vilshofen und Rotthalmünster. Viele Gäste fahren natürlich auch für einen Tag in die Drei Flüsse Stadt Passau (ca. 30 Minuten). Hier gibt es sogar ein sehr empfehlenswertes Museum für moderne Kunst.

Wir empfehlen eine Radtour nach Sandbach, man setzt dort mit der alten Fähre über die Donau, fährt dann zurück nach Vilshofen (dort einkehren) und anschließend über den sehr schönen Apfelradlweg zurück nach Grillenöd.

Lage

Google Maps Link 

Preise

Die beiden Wohnungen kosten derzeit 139.- Euro pro Nacht plus Endreinigung.

Buchung & Kontakt

Grillenöd
Mona Zimen
Grillenöd 1
Haarbach / Niederbayern

Tel: 08535 912399
www.grillenoed.de

E-Mail Anfrage