Meem Townhouse, Sóller / Mallorca

Das Meem Townhouse in der Bergstadt Sóller ist das genaue Gegenteil eines typischen Mallorca-Hotels: Ein Stadtpalais mit sieben wunderschön eingerichteten Suiten – für Gäste, die klares, schlichtes Design lieben.

Jessica & Albert führten früher Restaurants in Barcelona. Doch vor ein paar Jahren wurde es ihnen zu voll und hektisch in der Katalanischen Stadt. Sie verkauften alles und zogen mit ihren Kindern nach Mallorca. Nach Soller, einem entzückenden Städtchen mitten im Tramuntana Gebirge. In Sóller findet man noch Ursprüngliches. Kleine, enge Gassen, typisch Mallorquinische Häuser aus Stein und eine wunderschöne Piazza im Zentrum, mit vielen Restaurants und Bars.

Etwa 9o Schritte von diesem Platz entfernt, eröffneten Jessica & Albert 2022 ihr Meem Townhouse. Ein Boutique Bed & Breakfast mit sieben traumhaften Suiten. Eine schöner wie die andere.

Wenn man im Meem Townhouse ankommt, durchquert man eine schwere Glastüre und landet in einem Raum mit hohen Decken. Der  Fußboden ist aus Stein. Und zur linken könnte man sich in die einladenden Lounge-Sofas setzen. Gleich dahinter befinden sich ein paar Tische und eine Terrasse, auf der ein Gast ein Glas Weißwein trinkt. Schon hier weiß man: Die große Enttäuschung wird ausbleiben.

Wir treffen Jessica, die das Haus zusammen mit den Architekten von Al Cuadrado Architectura aus Palma de Mallorca eingerichtet hat. Jessica hat ein Gefühl für Räume und Design. In ihren Mauern fühlt man sich geborgen. Nichts stört die Ruhe. Der Urlaubsgast bekommt im Meem Townhouse quasi einen Rückzugsort von jenem Mallorca, das man bisher kannte.

 

previous arrow
next arrow
Slider

Natürliche Farben – grau, beige und etwas braun dominieren das ganze Haus. In den Suiten ist alles fließend. Keine Tür trennt die Bäder von den Schlafzimmern und sowohl die Badewannen als auch die Walk-In Dusche und die Armaturen sind aus einem Guss.

Ideal für

Paare, auf der Suche nach einem „Wohnzimmer“ in Mallorcas schönster Landschaft, der Sierra de Tramuntana.

Die Umgebung

Sóller ist wirklich noch ein authentisches Städtchen. Die Bars und Restaurants sind im Sommer von Touristen besucht, man fühlt sich aber noch wie in Spanien. Auch die Gerichte und die ganze Stimmung ist Mallorquinisch authentisch. Viele Gäste besuchen die Nachbarsorte Valldemossa, Fornalutx und Deja, wo es raue Buchten und Strände ohne Touristen gibt. Etwas weiter südlich liegt der Ort Banyalbufar, den wir ebenfalls sehr empfehlen können.

PH Tipp

Wir würden die Kombination 4 Tage Meem Townhouse und anschließend 5 Tage Es Raco de Artà im Norden empfehlen. Beide Hotels sind eine perfekte Homebase für einen sehr entspannten und vor allem hochwertigen Mallorca-Urlaub.

Preise

Das Doppelzimmer im Meem Townhouse kostet ab 140 Euro pro Nacht für zwei inklusive serviertem Frühstück. High Season ab 189 Euro.

Buchung & Kontakt

Meem Townhouse
Jessica & Albert
Carrer de Sant Jaume 12
Sóller / Mallorca
Spanien

www.meemtownhouse.com

Verfügbarkeit Prüfen