Villa Arcadio, Salò / Gardasee

Stilvoll, mit magischem Blick auf den See und wunderbar familiär: Die Villa Arcadio in den Hügeln über der Bucht von Salò ist ein traumhaftes Hideaway für die romantische Auszeit zwischendurch.

Eine Ankunft in der Villa Arcadio beginnt immer mit der Auffahrt eines kleinen Weges, der zu diesem versteckten Haus führt. Denn die Villa Arcadio liegt über dem Städtchen Salò, eingerahmt von den Hügeln und Bergen der Provinz Brescia. Betritt man das historische Haus, landet man auf einer Terrasse mit weiß eingedeckten Tischen, bunten Lampen und wunderschönem Blick auf den See. Unter der Villa liegen Wiesen und Bäume, es gibt keine Nachbarn. Nur den Blick und den See. Schon das erste Glas Prosecco erfüllt hier Urlaubsträume. Sitzt man an diesem Platz, kann nicht mehr so viel schief gehen.

 

previous arrow
next arrow
Slider

Die Villa Arcadio ist ein Hotel mit 18 Zimmern (14 Doppelzimmer, drei Junior Suiten und eine Suite), Swimming Pool und Restaurant. Wer möchte, kann also den ganzen lieben Tag hier oben im Hotel verbringen (machen auch viele Gäste). Die Köpfe hinter dem einzigartigen Anwesen sind Jaana (ursprünglich aus Helsinki) und Francesco (aus Brescia). Sie hatten von einem Hotel am See geträumt. Und fanden eine Ruine, ein ehemaliges Kloster aus dem 14. Jahrhundert, die sie wieder aufbauten und mit Antiquitäten und schöner Kunst füllten. Inzwischen wird das Haus von Jaanas Sohn Aki geleitet, der sich persönlich um jeden Gast kümmert.

 

previous arrow
next arrow
Slider

Was soll man sagen: Das Haus ist ein Traum. Die Lage, der Blick, die bunt gemischten Möbel im Restaurant, der Style der Bar, die Kunst, alles eins mit Stern. Gut, der Swimming Pool ist jetzt kein Gesamtkunstwerk wie manches Becken in der Provence, aber das ist hier oben auch nicht so wichtig. Nicht zufällig wählen anspruchsvolle Paare dieses Haus, um ihre Hochzeit zu feiern.

Kulinarik

Chefkoch Clauco Zini aus Mantua kredenzt am Abend typisch italienische Spezialitäten mit sehr vielen regionalen Zutaten. Er liebt seine benachbarten Bauern und die weltbekannte Küche seiner Heimat, der Emilia Romagna. Es ist eine Mischung aus Fine Dining und lockerem Familienessen. Natürlich gibt es in diesem Haus auch die passende Weinkarte für jeden Anlass.

Umgebung

Unterhalb der Villa Arcadio liegt der Gardasee und das tatsächlich sehr schöne Salò. Wenn man nicht gerade zur High Season durch die Promenade flaniert, gibt es hier noch so etwas wie normales italienisches Leben. Wer möchte, darf sich auch ein Riva Boot am Hafen ausleihen und damit zum Beispiel in die schönste Bucht des Sees, nach Garda düsen. Oder mit dem Mountainbike das Hinterland erkundigen. Die Villa Arcadio organisiert gerne das passende Zubehör.

Ideal für

Für Menschen, die im Umkreis von 5-6 Autostunden vom Gardasee entfernt wohnen, gibt es kaum ein besseres Hotel für eine stilvolle Auszeit. Vor allem im Frühjahr und Herbst. Das schöne an der Villa Arcadio ist ja, dass man hier Abends auf der Terrasse seinen Aperitivo genießt und anschließend zum Dinner nirgends hinfahren muss.

Preise

Doppelzimmer ab ca. 280 Euro (High Season eher 340) inkl. Frühstück.

Buchung & Kontakt

Villa Arcadio
Via Palazzina 2
Salò / Gardasee
Italien

www.hotelvillaarcadio.com

Reservierung Anfragen